Neugeborene Pflege

Babymassage

Eine Mischung aus Indischer und Schwedischer Babymassage, kombiniert mit gemeinsamen Singen, Fingersprüchen lernen und einem anschließenden Babywellnessprogramm im TummyTub. Erlerne die einzelnen Massagegriffe in fünf Kurseinheiten an deinem Baby und führe diese anschließend ganz leicht zu Hause durch. Ich zeige wie du Schritt für Schritt eine professionelle Massage am ganzen Baby-Körper vornehmen kannst. 

Positive Auswirkungen der Babymassage sind z.B.: Linderung der Bauchkrämpfe, Blähungen, positive Wirkung auf die Verdauung, beugt Hautkrankheiten vor oder lindert diese, beruhigt das Kind, sorgt für einen besseren und tieferen Schlaf, hilft dem Kind seinen Körper kennenzulernen, Förderung der Mutter-Kind-Bindung, hilft bei Verspannungen und vielen mehr.

Der Babymassagekurs ist geeignet für Kinder zwischen der 8. Lebenswoche und dem 6. Monat. 

Kosten: 5 x 45 Minuten inkl. Kursmaterial, in kleinen Gruppen (max. 6 Babys) für 65,00 €

Pekip

Das erste Lebensjahr ist eine ganz besondere Zeit. Das Baby lernt stetig dazu: Es kann seinen Körper immer besser steuern, übt neue Laute und beginnt, seine Umwelt zu erkunden. Ihr als Eltern möchtet Euer Kind in dieser Zeit angemessen begleiten und habt selber einige Fragen. In der PEKiP-Gruppe hat Euer Baby die Möglichkeit, seine neu gewonnenen Fähigkeiten und seinen Forschergeist auszuprobieren – auch im Kontakt zu Gleichaltrigen.
Und Ihr könnt im Austausch mit anderen Eltern und der GruppenleiterIn von- und miteinander lernen. Ihr bekommt Antworten, Anregungen und Unterstützung.
PEKiP begleitet Euch und Euer Baby mit Spiel- und Bewegungsanregungen ab der 4.-6. Lebenswoche durch das erste Lebensjahr. PEKiP heißt:
Die individuellen Fähigkeiten und Bedürfnisse des Kindes wahrzunehmen.
Dem Baby erste soziale Kontakte zu Gleichaltrigen zu ermöglichen.
Zeit zum Austausch mit anderen Eltern und der GruppenleiterIn. Die Kursgebühr für 10 Kursstunden beträgt 110€. Die AOK Plus übernimmt die Kurskosten vollständig. Andere Krankenkassen übernehmen ein Teil der Gebühren oder arbeiten mit dem Bonussystem. Ich akzeptiere den Bildungs- und Teilhabegutschein.

Mutter, die Babyfinger hält
7306f3f8-4a85-4d64-8907-17afe14451a5_edi

Thekla Nestwärme

Auch bei den Kleinsten agieren wir nach dem Motto "Weg mit dem Förderquatsch..." und jedes Kind ist wunderbar, genauso wie es ist.

In den einzelnen Kursstunden wollen wir über Themen sprechen wie

Babys Rhythmus
Freie Bewegungsentwicklung
Schlafentwicklung in den ersten Monaten
Beikost/Stillen/bindungsorientiertes Füttern mit Fläschchen
Familienalltag mit Säugling uvm.

 

Außerdem werden wir viel singen, tanzen, unsere Sinne entdecken, kreativ sein, Ruhe und Ausgleich in der Tuchschaukel genießen und Erinnerungen schaffen.

 

Alter der Kinder: 4-10 Monate

 

 

Die Kursgebühren in Höhe von 95 € werden von der AOK Plus mit dem Gutschein „Junge Familie“ zu 100 % übernommen. Außerdem akzeptiere ich den Bildungs- und Teilhabegutschein der Stadt Erfurt. 

Thekla

Die Zeit zwischen dem 10. und 24. Lebensmonat ist spannend, voller Bewegung, Spiel und Leben. Vom Krabbeln kommt das Kind zum Laufen, die ersten Worte bilden sich und der eigene Wille des Kindes beginnt sich zu formen. Wir halten kein Baby mehr auf dem Arm, sondern haben einen kleinen Entdecker mit eigenem Willen bei uns. Dieser kleine Entdecker, verwandelt sich manchmal in einen Wirbelwind, manchmal in einen Tänzer. Manchmal in ein Kuschelkind und manchmal auch in einen kleinen Abenteurer. Thekla Kurse bieten viele Möglichkeiten all diese Seiten zu entdecken.

Kursinhalte:

Tanz & Bewegungslieder
Tuchschaukeln & Bewegungslandschaften
Gestaltungs-und Farbspiele mit selbstgemachten Materialien
Tastreisen
pädagogische Themen wie z.B. Beziehung statt Erziehung, Kita Eingewöhnung, Trocken werden, Familienalltag, Schlafentwicklung, Autonomiephase u.v.m.

Die AOK übernimmt über den Gutschein "Junge Familie" zu 100% die Kurskosten. Ich akzeptiere Bildungs- und Teilhabegutscheine.

18319016_1777716832558335_30853407124945
shutterstock_1006927135.jpg

Thekla Kunterbunt

“Einzigartigkeit liegt in jedem Kind.”
Bei THEKLA Kunterbunt geht es nicht um Unterschiede.
Es geht um Gemeinsamkeiten und Zusammensein!”

 

THEKLA Kunterbunt ist ein Kurskonzept für Eltern mit Kleinkindern (10. – 36. Lebensmonat), die mit einer Behinderung geboren wurden. Das Konzept wurde auf Grundlage einer inklusiven Pädagogik entwickelt. Inklusion geht von der Gleichheit und Verschiedenheit aller Kinder aus und zielt darauf ab, niemanden auszuschließen. Im Rahmen eines Kurses haben THEKLA Kunterbunt Kinder gemeinsam mit ihren Eltern die Möglichkeit, in ihrem eigenen Tempo und im Rahmen ihrer ganz individuellen Entwicklung Sinnes-, Bewegungs-, Farb-, und Spielerfahrungen zu sammeln. Diese Erfahrungen wollen wir gemeinsam in einem wertschätzenden und anregenden Rahmen nutzen, um uns und unsere Kinder besser kennenzulernen. Völlig frei von Erwartungen und Druck können Eltern in diesem Kurs einmal wöchentlich eine Stunde unter anderem mit kleinen Singspielen, Bewegungsanregungen in unseren Tuchschaukeln, Entspannungsübungen und Themenrunden erleben. 

TSK-3

In drei dynamischen Kursstunden werden kleine vielseitige  Endecker eintauchen in die Welt des Tanzes, Sports und der Kunst. Mitbringen braucht ihr nur Sportsocken. In der ersten Stunde dürfen die Kinder mit Kostüm kommen. 

Dieser Kurs richtet sich an Kinder zwischen dem 2-5. Lebensjahr. 

shutterstock_400379983_edited.jpg
Baby im Spielzimmer

Spielkreis

Das Pädagogische Institut öffnet seine Türen. Zum Spielkreis können Kinder verschiedene Spielanregungen und Materialien ausprobieren. In einer lockeren und ungezwungenen Atmosphäre bleibt Raum zum forschen und ausprobieren. Der Spielkreis ist offen für jede Altersgruppe. Dies hat den Vorteil, dass jüngere Kinder mit älteren in Kontakt kommen können und somit Spielmöglichkeiten ganz andere Dimensionen erlangen. 

 

Hier können interessierte Eltern mit anderen Eltern in den Austausch kommen. Eine erfahrene Kursleiterin hält euch und eure Kids, mit Spiel- und Bastelanregungen bei Laune und steht euch bei jedem Thema mit Rat zu Seite.  

 

Mit der Buchung erwerbt ihr eine 6er Kurskarte. Die sechs Kursstunden müssen nicht zwingend hintereinander genutzt werden und können belieb an unterschiedlichen Kurstagen und Zeiten eingesetzt werden. Es werden immer neue Termine ausgeschrieben. Dieser Kurs kann auch zum Nachholen von Kursstunden wie Pekip, Thekla Nestwärme, Thekla, Thekla Folgekurs und TSK-3 genutzt werden. Bitte meldet euch vor eurem Wunschdatum bei Janine 0173/8716711. 

Tanz- und Bewegungskurse

Kinder verspüren den Drang, sich den ganzen Tag lang zu bewegen um somit ihren Körper bewusst kennenzulernen. In einem Tanz- und Bewegungskurs können die Kinder Erfahrungen im Umgang mit ihrem Körper, anderen Kindern und den Gegenständen in ihrer Umgebung sammeln. 

Kinder und Sport gehören einfach zusammen, und es gibt kaum etwas Schöneres, als Kindern dabei zuzuschauen, wie sie sich richtig austoben können. Sport kann schon im Säuglingsalter, etwa mit dem Babyschwimmen beginnen oder mit dem Eltern-Kind-Turnen. Denn je eher ein Kind erfahren kann, dass auch Mama und Papa Freude an der Bewegungsfreude ihres Sprösslings haben, desto leichter wird es fallen, diese Freude zu erhalten und auf spätere sportliche Aktivitäten auszudehnen.

Auf abwechslungsreiche Weise wird getanzt, improvisiert, sich frei bewegt, es werden Ausdrucksformen ausprobiert und Rhythmen erlebt. Lieder, Geschichten, Bilder und Materialien (Tücher, Bänder, Kissen, Bälle) können dies sehr gut unterstützen. Wir nehmen uns bewusst Zeit auch zu entspannen und zu Snoezelen. 

In sechs tollen Stunden werden wir uns mit allen Sinnen ausprobieren.

Bitte bringt für euch und eure Kids Stoppersocken mit. 

Unterschiedliche Kursangebote für Kinder ab dem sicheren Laufalter.

shutterstock_1051827518.jpg
Vater kämmt das Haar der Tochter

Kinderfrisuren

Ganz nach dem Motto Anna, Elsa und andere Prinzessinen....

Kennst du die großen Augen die dich flehend anschauen und nach einem Elsazopf betteln? Leider ist nicht jeder von uns geschickt und bekommt eine Flechtfrisur ohne Probleme hin. Einen ganzen Nachmittag zeigt euch eine Friseurin die angesagtesten Kinderfrisuren. Nebenbei könnt ihr mit euren Kindern Zeit beim spielen und Kekse essen verbringen. Es wird geflechtet, gebunden und nebenbei getanzt, sowie eure Kinder Lust haben. Kommt gern verkleidet.

 

Dieser Kurs richtet sich an Mamas und Papas mit Kindern. Dein Kind sollte Spaß am frisieren haben, wird aber nicht zum still sitzen gezwungen. Die Frisuren können auch an einer Puppe erlernt werden.

Dozentin: Kathrin Goldmann

    © 2020 by Janine Stahlhofen

    Schillerstraße 26

    99096 Erfurt

    0361 23001533